Herzlich willkommen bei den Bürgern für Bästenhardt
Herzlich willkommen bei denBürgern für Bästenhardt

 

Die Nachbarschaftsplattform "nebenan.de" ist für Bästenhardt-Belsen verfügbar. Sie ermöglicht den Austausch von Mitteilungen, Wünschen, Unternehmungen zwischen Nachbarn in unseren Stadtteilen. Anwohner können den Zugangs-Code vom BfB erfahren. Mit diesem kann man sich nach Überprüfung der Angaben (Verifikation) durch die Plattform anmelden. Einfach eine email an den Verein schreiben.

Aktuell 

Das Café Fröhlich während der kalten Jahreszeit

 

Vom 28. Juli bis 8. September haben wir unser Café Fröhlich im Freien angeboten (auf der Terrasse des Hauses Regenbogen). Das geht jetzt leider nicht mehr. Aufgrund der Corona-bedingten Vorsichtsmaßnahmen, haben wir nach einem neuen Veranstaltungsort gesucht. Über Vermittlung von Herrn Pfarrer Krämer hat sich der Evangelische Kirchengemeinderat bereit erklärt, uns die Johanneskirche in Bästenhardt für wenige Stunden im Monat als Café zu überlassen.

Die voraussichtlich nächsten Termine: 10. November und 8. Dezember (jeweils 2. Dienstag im Monat).

Wie immer ab 15:00 Uhr.

Bitte bei Karin Hansen (07473/922873) oder Familie Steinhilber anmelden: 07473/9578773

In neuer Umgebung: Unser erstes Café in der Johanneskirche am 13. Oktober.

 

Es war genügend Platz vorhanden,um die etwa 20 Café-Gäste Corona-gerecht unterzubringen. Das BfB-Betreuungsteam hat sich zwischen  Küche und Service aufgeteilt. An dieser Stelle nocheinmal herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Krämer und den Evangelischen Kirchengemeinderat.

_____________________________________________________________________________

 

 

Der BfB Stammtisch

 

Unser Stammtisch findet weiter wie gewohnt statt. Ab November wieder in der Bahnhofsgaststätte in Belsen.

 

In unserer Reihe "Verständliche Wissenschaften"

 

   bieten wir wieder Vorträge an. Da das Foyer der Bästenhardtschule wegen Corona nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, weichen wir auf den Lehr- und Übungssaal der Freiwilligen Feuerwehr in der Goethestrasse in Mössingen aus.

 

am 29. Oktober, 19:30 Uhr

wird der Vortrag von Herrn Armin Dieter (Naturfotograf, Mössingen) nachgeholt.

 

Wilde heimische Natur

Unglaubliche nahe Ansichten von Wildtieren und

seltenen Pflanzen

 

Der aus Funk und Fernsehen bekannte Naturfotograf zeigt in dieser neuen Multivisionsschau neben Landschaften und Impressionen auch beeindruckende Fotos und Videose­quen­zen die Tier- und Pflanzenwelt vor unserer Haus­türe. Gehen Sie frühmorgens mit ihm auf die Pirsch zu Rehwild und Wildschweinen. Beobachten Sie Wasch­bären bei der Nahrungssuche, Dachse und Füchse an ihrem Bau oder was sich so alles an einem Tümpel ab­spielt. Dies sind nur einige Erlebnisse, die Sie in freier Wildbahn erwarten. Ebenso beein­druckend und faszinie­rend ist auch unsere heimische Orchi­deenwelt und die umgebende Landschaft.

Lassen Sie sich durch teils unglaublich nahe Ansichten von unserer Natur faszinieren, und erleben Sie einen un­vergessenen Ausflug in Wald und Flur.

 

Bitte anmelden bei Dr. Dines Christen, 07473-3330, mit Namen und Tel.-Nr.

 

_________________________________________________________________

 

                                      Weitere Vorträge in diesem Jahr

- Do. 05. November 2020, Feuerwehr Mössingen 19:30 Uhr, Prof. Dr. Günther Klosinski, Kinder- und Jugendpsychiatrie

Brennpunkte in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

                      - Do 10. Dezember 2020, Feuerwehr Mössingen 19:30 Uhr, Andreas Foitzik, adis e.V., Tübingen

                        Diskriminierung im Alltag

 

 

Das Drachenfest 2020 

ein Meer von Drachen über Bästenhardt.

 

Bei herrlichstem Drachenwetter war der Kuhbuckel am 4. Oktober das Ziel zahlreicher Familien mit Kindern und ihren Drachen. Unabhängig vom Alter waren zeitweise über 30 Drachen am Himmel, mit zum Teil leichten Überschneidungen der Zugschnüre.

Es wurden ingesamt 9 Preise verleihen. Der erste Preis für die größte Flughöhe ging an Tim mit seinem Piratendrachen.

 

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kommentare schreiben Sie uns eine E-Mail an buerger@baestenhardt.de.

 

__________________

 

Daten werden geladen...

Was bisher geschah...

Hier können Sie nachlesen, was der BfB bisher schon alles veranstaltet hat.

 

 

Was macht der BfB?

Hier erfahren Sie mehr über die Ziele der Bürger für Bästenhardt.

 

 

Neugierig?

Interessieren Sie sich für unsere Aktivitäten und/oder möchten Sie Mitglied werden? Dann klicken Sie hier!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Löser / Dr. Rüdiger Hampp