Herzlich willkommen bei den Bürgern für Bästenhardt
Herzlich willkommen bei denBürgern für Bästenhardt

 

Die Nachbarschaftsplattform "nebenan.de" ist für Bästenhardt-Belsen verfügbar. Sie ermöglicht den Austausch von Mitteilungen, Wünschen, Unternehmungen zwischen Nachbarn in unseren Stadtteilen. Anwohner können den Zugangs-Code vom BfB erfahren. Mit diesem kann man sich nach Überprüfung der Angaben (Verifikation) durch die Plattform anmelden. Einfach eine email an den Verein schreiben.

Aktuell 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

am Mittwoch, 18. März 2020, um 19:30 Uhr im Haus Regenbogen, Buchenstr. 8/1

 

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 10. März 2020 schriftlich beim Vorstand eingereicht werden (siehe Adresse oben, oder über

buerger@baestenhardt.de)

 

_______________________________________________________________________________

 

Unser Café Fröhlich

im Haus Regenbogen

 

Am 11. Februar fand unser Faschings-Café (wie immer ab 15:00 Uhr) statt, die ersten Gäste kamen bereits um 14:30 Uhr. Herr Baudisch hat ausgiebig und sehr gekonnt für die musikalische Untermalung gesorgt. Vier mitgebrachte, sehr leckere Kuchen waren danach fast komplett beseitigt.

Das nächste Café findet am 10. März 2020 statt.

 

 

Das Faschings-Café in Teilansichten.

Die Dekorationen an der Decke waren von Margarete Steinhilber hergestellt worden, der eine oder andere Teilnehmer hatte sich auch etwas verändert. Eine "Federboa" zerlegte sich langsam und legte Fährten im Raum.

Herr Baudisch am Akkordeon brachte die Gäste sogar zum Schunkeln.

(Photos: Rüdiger Hampp, Karin Hansen)

 

 

In unserer Reihe "Verständliche Wissenschaften" spricht

 

am Donnerstag, den 12.03.2020 um 19:30 Uhr in der Aula der Bästenhardtschule

 

Prof.  Dr. Augustin Speyer

Systematik und Grammatik der deutschen Sprache

Universität des Saarlands

 

zum Thema

 

Geschichte des Schwäbischen

 

Deutsche Sprachgeschichte wird üblicherweise nur im Hin­­blick auf eine Varietät, die Standardvarietät (sprich: Schriftdeutsch), dargestellt. In diesem Vortrag soll der Ver­such unternommen werden, eine andere Varietät, nämlich das Schwäbische, in seiner geschichtlichen Entwicklung darzustellen, so dass am Schluß etwas klarer wird, morom mir so schwätzet wie mer’s halt duent. Themen wie das Verhältnis des Schwäbischen zu anderen Dialekten, die Binnengliederung des Schwäbischen und auch Fragen von etwas grundsätzlicher Natur, wie: Warum entstehen Dialekte überhaupt? werden in diesem Vortrag ebenfalls behandelt.

 

__________________________________________________________________

 

Boxenstop Tübingen

 

Das Beste aus 30 Jahren - Jubiläums-Sonderschau

 

 

 

Der BfB besuchte das Boxenstop-Museum am Mittwoch, den 29. Januar 2020. Geboten wurde Kaffee + Kuchen, ein freies "Herumschwärmen" im Museum und eine Führung im Anschluss (Herr Geiser). Insgesamt hatten wir 16 Teilnehmer, die sich über einen gelungenen Nachmittag freuten. Die Eisenbahn Sonderschau ist noch bis 15. März 2020 geöffnet.

 

Die Sprachen Bästenhardts

 

 

Am Freitag, den 20. März 2020, 19:00 Uhr, folgt eine erweiterte Einführung in

 

Schottland und seine Whisky-Sorten

 

mit Stefan Löser

 

Ort: Haus Regenbogen, Buchenstraße 8/1

 

Ein Unkostenbeitrag wird erhoben

 

______________________________________________________________________

 

 

Die nächste gesellige Runde

findet statt am

27. Februar 2020

 

(um 19:30 Uhr im Restaurant "Am Bahnhof", Belsen)

 

 

 

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kommentare schreiben Sie uns eine E-Mail an buerger@baestenhardt.de.

__________________

 

Daten werden geladen...

Was bisher geschah...

Hier können Sie nachlesen, was der BfB bisher schon alles veranstaltet hat.

 

 

Was macht der BfB?

Hier erfahren Sie mehr über die Ziele der Bürger für Bästenhardt.

 

 

Neugierig?

Interessieren Sie sich für unsere Aktivitäten und/oder möchten Sie Mitglied werden? Dann klicken Sie hier!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Löser / Dr. Rüdiger Hampp